Freizeit und Tourismus

Freizeit

Die Gemeinde Schenna verfügt über ein Erlebnisfreibad, zwei Tennisplätze, einen Fußballplatz, einen Eislaufplatz im Winter, sowie ein weit verzweigtes Netz an Wanderwegen. 3 Seilbahnen (Taser, Verdins-Tall, Saltaus-Prenn-Klammeben) runden das Freizeitangebot ab.

mtb-wandern-schenna-WEB-262web-330067wandern-schenna-WEB-114

Tourismus

Das Tourismusgewerbe ist ein junger Wirtschaftszweig, dessen Geschichte kaum mehr als fünf Jahrzehnte umfasst. Die sonnige Lage und die unmittelbare Nähe zur Kurstadt Meran sind sicher zwei wichtige Gründe für den touristischen Aufschwung ab den fünfziger Jahren.

Heute gehört Schenna zu den 5 erfolgreichsten Tourismusgemeinden in Südtirol. Jährlich werden über 1.000.000 Übernachtungen gezählt. Die Anzahl der jährlichen Ankünfte liegt bei ca. 177.000.

Auf dem Sonnenhügel oberhalb der Kurstadt Meran, umgeben von Obstwiesen, liegt Schenna – beliebt für seine sonnige Lage, das milde Klima und die Gastfreundschaft der Menschen. Die Gemeinde mit ihren sechs Ortsteilen erstreckt sich von 400 bis 2.781 Metern Höhe und bietet die unterschiedlichsten Landschaften und eine nahezu durchgehende Saison. Zahlreiche Sportmöglichkeiten ziehen Aktive an, über die große Auswahl an Restaurants und Unterkünften freuen sich Südtirol-Genießer. Von der Stadtgrenze Meran, über Wiesen und Almen bis zu den hochalpinen Gipfeln von Hirzer und Ifinger reichen 200 Kilometer markierte Wege. Eine besondere Attraktion sind die einladenden Berghütten und die urigen Almen mit ihren Wirten. Einkehren, sich nach Südtiroler Art verwöhnen lassen und als Zugabe ein atemberaubendes 360° Panorama genießen. Sieben Lifte und Bahnen in der Umgebung bringen Wanderer durch fast alle Klimazonen. Geheimtipps sind die Waalwege, Pfade an jahrhundertealten Wasserläufen, die bis heute der Bewässerung von Obst- und Weingärten dienen.

Eine Vielfalt an kulturellen, gastronomischen und sportlichen Veranstaltungen schmückt das ganze Jahr hindurch das Programm und sorgt für einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Aufenthalt. Veranstaltungshöhepunkte sind die Bauernmärkte im Frühling, die Südtirol Classic Rallye im Juli, das traditionelle Herbstfest im September sowie die Törggele-Veranstaltungen im Herbst und der Bauernadvent im Dezember.

Das Panorama-Erlebnisfreibad, der „Heini Holzer“ Klettersteig Ifinger, Tennisplätze, Minigolf, zwei Eislaufplätze im Winter, Paragliding und Rafting erlauben sportliche Betätigung nach Lust und Laune. Das nah gelegene Skigebiet Meran 2000 befindet sich vier Kilometer von Schenna entfernt und bringt Gäste mithilfe der Bergbahn Meran 2000 in nur sieben Minuten vom Tal direkt auf die Piste.

schenna_logo_RGB_DE_kurz 

Tourismusbüro Schenna

Der Tourismusverein ist Ansprechpartner für Gäste und Besucher, wenn es um Urlaubsplanung und -programm geht.
Internetseite: www.schenna.com
E-Mail: info@schenna.com
Tel. +39 0473 945 669

Alles aus anderen Bereichen

Ergebnisse: 0